GEFAEHRT, GESTALT

Ein Kanu und die Schönheit des High Tech

Wer schon mal in einem Kanu gesessen hat weiß in etwa, dass High-Tech-Materialen und spitzen Design eher im Bereich der hochwertige Yachten Anwendung finden. Dass das auch anders sein kann, haben die Mailänder Designer BorromeodeSilva mit ihrem Monocoque Paddle Canoe bewiesen.

Kupferfasern in Carbon

Der Bootskörper besteht aus mit Kupfer verwebten Carbon Fasern und klassischem Teak Holz. Die Italiener verbinden hier traditionellen Bootsbau mit modernsten Materialien und das sieht wirklich ausgesprochen gut aus. Die feinen Kupferdrähte im Carbon schimmern im Sonnenlicht, geben der Oberfläche eine Tiefe und Lebendigkeit. Das Spiel der Sonnenstrahlen im Wasser wird auf die Oberfläche des Kanus übertragen. Das handgearbeitete Teakholz gibt dem Materialensemble die ehrwürdige Ausstrahlung.

Technologie und Schönheit, Industrie und Handwerk

Borromeode Silva  zeigt mit diesem Projekt, dass die Technologie der Schönheit dienen kann und dass Industrie und ästhetisches Handwerk auch in kleinen Massstäben wunderbar zusammenarbeiten.monocoque-paddle-canoe

Bilder: Borromeode Silva